Intergation beim ETSV

Dank des Fanbeauftragten Martin aus unserer Altliga-Mannschaft hatten wir, die 2. A-Jugend, die Möglichkeit 13 Flüchtlinge aus der Nachbarschaft am Mittleren Landweg zu einem Heimspiel des Hamburger Sportvereins einzuladen.

Am 10. Dezember trafen wir uns also am S-Bahnhof und fuhren gemeinsam zum Volksparkstadion nach Stellingen, wo wir uns das Spiel unseres HSV gegen den FC Augsburg ansahen.

Die tolle Atmosphäre und die Größenordnung des Stadions, besonders während des Halbzeitausflugs „unters“ Stadiondach, hinterließen bei unseren Nachbarn einen bleibenden Eindruck.
Allen Beteiligten hat es riesig Spaß gemacht, vor allem weil unser HSV gegen die Augsburger auch noch den ersten Heimsieg und somit einen weiteren „Dreier“ einfahren konnte.

Durch diese Aktion – danke Martin, für Dein Engagement – und unser Turnier im letzten Sommer, an dem eine Auswahl der Flüchtlinge vom Mittleren Landweg teilnahm, konnten wir das Zusammenleben um und auf unserer Sportanlage weiter vertiefen.

Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest!

W. Nietner & A. Daube
2. A-Jugend ETSV Hamburg